Brigitte Calenge

calenge

Arbeitsmotto
„Es gibt keinen trockenen Stoff,es gibt nur eine trockene oder lebendige Art der Vermittlung!“

Qualifikation
Studium, englisch, italienisch, Maximilian-Universität in München, zusätzliche Weiterbildungen in Suggestopädie (Ganzheitliches Lehren und Lernen) in Sprachpsychodramaturgie und Humanistischer Psychologie (Egmond an Zee – Holland) u.a. in Marketing, Präsentation, Seminargestaltung, Psychodrama, Improvisationstheater, Meditation und Entspannungsverfahren
Mehrere Jahre Vorstandsmitglied der DGSL (Deutsche Gesellschaft für Suggestopädagogisches Lehren und Lernen gem. e.V.)

Seit 1993
Europaweit in der Sprachtrainer-Weiterbildung tätig. Seit 1999 Trainings zum Kreaktiven Seminardesign, mit Schwerpunkt auf Seminar- und Trainingsgestaltung.

Expertin für
kreaktivMethoden. Vermitteln von Kenntnissen und Techniken zur lebendigen und effizienten Gestaltung von Vorträgen, Seminaren, Workshops und Präsentationen. Suggestopädisches lebendiges Lehren für externe und interne Seminarleiter

Seminare und Coachings zum Thema Lernen und Lehren für Unternehmen und Verwaltungen.

Seminarsprachen
Deutsch, Französisch, Englisch